Error
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1
  • Error loading component: com_content, 1

  Der Wandertag der "Hui Wäller" am Pfingstmontag !

 

Radfahren, Schwimmen, Wandern! Um diesen volkssportlichen Triathlon drehte sich jetzt alles am Pfingstmontag.

 

Web 010

 

 Bei idealem Wanderwetter stimmte Alles bei den "Hui Wäller"

 

Auf Einladung des örtlichen Wanderclubs „Hui Wäller“ kamen Volkssportler aller Altersgruppen und aus allen Himmelsrichtungen, um an der 75. IVV-Veranstaltung in Bad Marienberg teilzunehmen. Das würdigte in seinem Grußwort auch Stadtbürgermeister Dankwart Neufurth, der das seit über 30 Jahren tätige „Hui-Wäller“-Team als großartigen Werbeträger für die gesamte Region Westerwald bezeichnete. Während schon in aller Frühe die ersten Marschierer und Radfahrer auf den sorgfältig ausgesuchten Rundstrecken an den Start gingen, stellten die Schwimmfreunde bereits im Marienbad ihre Ausdauer unter Beweis. Ein Stück Schwerstarbeit hatte ganztags die Clubvorsitzende Brigitte Reis zu leisten, die eine Vielzahl auswärtiger Gruppen zu betreuen hatte. Das Team mit der weitesten Anreise war sogar eine 51-köpfige Gruppe aus Herlistheim (Frankreich). Am Ende hatten allerdings bei der Ehrung der größten Vereine die Wanderfreunde „Hoher Westerwald“ aus Fehl-Ritzhausen mit 90 Aktiven die Nase vorn. Die Plätze zwei und drei belegten schließlich die Abordnungen aus Dietkirchen mit 64 und Ebernhahn mit 61 Teilnehmern.

Pfingst12

Die „Hui-Wäller“-Vorsitzende Brigitte Reis (2. von links) ehrte die teilnehmerstärksten Vereine mit Gruppenpreisen.

 

Web 010

 

Bei idealem Wanderwetter stimmte Alles bei den "Hui Wäller"

Web 014

Web 006

Die Verpflegungsstelle am Wildpark

 

Web 001

Hier am Start und Ziel in der Turnhalle

 

Web 004

Wanderfreunde aus Grombach/Kraichgau

 

Web 003

Wieder mal ein toller Erfolg berichteten die Crailsheimer Wanderfreunde !

 


 Emblem

Was muß ich tun, um Mitglied zu werden ? 

click 0010