Error
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING

Mittwoch 25. Juli 2012  !

 

7. geführter "Hui Wäller" Sommer-Marathon

 

"Rund um Hachenburg"

 

Marathon-Serie erfolgreich beendet.

 

  Web DSC01422 - Kopie

 

 Wanderführer Jörg (2. von rechts) mit seinen 37 "Marathonis"

Erfolgreich ging der dritte geführte IVV-Marathon der „Hui Wäller-Sommerserie“ am Mittwoch, 25. Juli 2012 zu Ende. Es war noch dunkel, als die ersten Marathon-Wanderer am Minigolfplatz Burgbitz in Hachenburg eintrafen. Einige kamen bereits tags zuvor mit ihrem Wohnmobil, um am Marathon teilzunehmen. Es hatte sich schon weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz herumgesprochen, dass der Wanderclub aus Bad Marienberg seine geführten Wanderungen mit aller Sorgfalt vorbereitet und ausführt. Diese Nachricht erreichte auch Shane Bennett aus Adelaide, Südaustralien, der sich zu Besuch im Oberwesterwald befand, und prompt war die Anmeldung da. Auch Helena aus Traunstein war wieder Gast bei den Bad Marienbergern. Der Wettergott spielte diesmal mit. Wanderführer Jörg hatte einen guten Draht nach oben, als es um 5.30 Uhr los ging. Über Kloster Marienstatt, durch den Nauberg über Norken, das Wäschebachtal, und Korb gelangte man zur Alpenroder Grillhütte. Bis hierhin hatte man schon drei mal eine Erfrischungspause eingelegt, denn die wärmende Sonne brachte so manchen zum Schwitzen. Nach dem Genuss des Lunchpaketes, das jeder Wanderer erhielt, ging es von der Alpenroder Grillhütte weiter zur Gehlerter Grillhütte über Hütte, Oberhattert, Kleeberger Hof, Alter Markt Hachenburg wo von der Tourist-Information ein „Hachenburger Löwe“ kredenzt wurde, wieder zurück zur Minigolfanlage. Jeder erhielt seine Urkunde und den Wertungsstempel. Allein 23 Teilnehmer hatten alle drei geführten Marathonstrecken des Clubs absolviert und erhielten hierfür eine Sonderwertung in Form einer besonderen Urkunde.

Web DSC01446 2

„Macht weiter so!“ sagten viele Stimmen. Auch Sabine aus Höfen im Schwarzwald bedankte sich bei dem „Hui Wäller“-Team mit den Worten „Ich kann nur Positives über die Ausführung der Wanderung sagen und den Westerwald nicht nur im Schwarzwald lobenswert erwähnen“. Auch Shane Bennett meinte:  „Very good, Hui Wäller !“

 



 Mittwoch, 20. Juni 2012

6. geführter "Hui Wäller" Sommer-Marathon

"Bad Marienberg - Dillenburg"

Marathon21 


38 IVV-Wanderer bei strömendem Regen beim 6. geführten Marathon des Wanderclub "Hui Wäller" Bad Marienberg.

Diesmal führte die Route von Bad Marienberg nach Dillenburg. Kurz nach 5.00 Uhr in der Früh gingen 34 Marathonis begleitet von Wanderführer Jörg und seinem Verpflegungsteam Christel, Reinhard und Jürgen auf die 42 Km-Strecke. Zuerst schien der Wettergott ein Einsehen für die Wanderer zu haben. Doch schon bei der ersten Rast in Hof waren alle bis auf die Haut durchnässt. Ein Aufgeben oder Abbrechen der Tour kam für die Aktiven nicht in Frage. Nach 15 Km bei der Rast auf der Fuchskaute konnten die Wanderer in der Wirtsstube des Lokales ihre mitgebrachte Verpflegung zu sich nehmen. Dies rechneten die Wanderer dem Wirt hoch an und lobten sein Entgegenkommen. Gestärkt - nach einem heißen Kaffee wurde die Tour über Rabenscheid, Langenaubach, Donsbach, über das "Haigerer Tor" nach Dillenburg fortgesetzt. "Hoffentlich hört es nicht auf zu regnen" sagte unterwegs Gerd Freischlader aus Siegen: "Ich möchte auch einmal einen Marathon vollständig im Regen gehen". Helena aus Traunstein - bereits das 2. mal bei den "Hui Wäller" begleitete die "Durchnäßten" unterwegs mit musikalischen Klängen ihrer Mundharmonika.

Marathon22

So gelangte man trotz Regen froh gestimmt am Ziel in Dillenburg an. Wiederum erhielte das Organisationsteam "Hui Wäller" großes Lob und so freute man sich schon auf ein Wiedersehen am 25. Juli 2012, wenn es beim Wanderclub "Rund um Hachenburg" heißt. Ein bereitstehender Bus fuhr die Wanderer zum Ausgangspunkt nach Bad Marienberg zurück.



 

Hof1Hof

Die "Hui Wäller"-Wanderer belegten am 16. und 17. Juni bei den Wanderfreunden

"Hoher Westerwald" in Hof mit 100 registrierten Wanderer den 1. Platz.



 

Der 5. geführte IVV- Marathon der "Hui Wäller" war wieder eine gelungene Sache.

 

Marath1 23 05

Weltende

35 Wanderfreunde trafen sich am 23. Mai 2012 beim Wanderclub in Bad Marienberg zum 5.  geführten Marathon von Bad Marienberg über Marienstatt nach Marienthal. Die Organisatoren erhielten großes Lob für die hervorragende Streckenführung, die von Christel und Jörg Buchner, ausgewählt wurden. Morgens um 5.30 Uhr ging es los. Natürlich wurde zuvor ein kräftiger Startpilot eingenommen. Unterwegs wurden die Marathonis vom "Hui Wäller-Team" an sechs Verpflegungsstellen mit Westerwälder Spezialitäten und Getränken versorgt.Verpfegungsstelle

Es ging nicht um Sollzeiten, sondern um einfaches Wandern.

Astert

 

 

Nach der Wanderung fuhr ein Bus die Marathonis wieder zum Ausgangspunkt an das Sportlerheim nach Bad Marienberg. Hier wurde sich schon für den nächsten geführten Marathon angemeldet. Dieser findet am Mittwoch, 20. Juni 2012 statt und führt von Bad Marienberg nach Dillenburg.


 Emblem

Was muß ich tun, um Mitglied zu werden ? 

click 0010